Rückkehr des Liberalismus – WELT

Ein Leitartikel der WELT zum Liberalismus nach dem ersten Tag des Bundesparteitags in Berlin #BPT17

In Europa ist keineswegs nur der Populismus auf dem Vormarsch. In der Auseinandersetzung mit den neuen Autoritären erleben auch liberale Ideen eine Renaissance. Hier muss sich die FDP beweisen.

Die FDP steht vor der Rückkehr auf die bundespolitische Bühne. Das Schmuddelimage, das ihr seit ihrer letzten Regierungsbeteiligung im Bund in weiten Teilen der deutschen Öffentlichkeit anhing und das 2013 zu ihrem Scheitern an der Fünfprozenthürde führte, hat sie hinter sich gelassen. Einer aktuellen Umfrage zufolge befürworten 51 Prozent der Deutschen den Wiedereinzug der Liberalen in den Bundestag. Bemerkenswerterweise sprechen sich demnach nicht nur über 70 Prozent der Unionsanhänger, sondern auch zwei Drittel der Wählerschaft der Grünen dafür aus. Ob das Comeback der FDP in erster Linie den programmatischen und personellen Erneuerungsbemühungen unter ihrem agilen Vorsitzenden Christian Lindner zu verdanken ist oder doch eher den dramatisch veränderten äußeren politischen und gesellschaftlichen Bedingungen, steht indes dahin.

Das Wählersegment, das traditionell zwischen Union und FDP hin- und herschwankte, hatte sich vorübergehend von ihr abgewendet. Nun aber hat sich…

Zum Weiterlesen, bitte den Link in der Quelle anklicken. Es lohnt sich.

Quelle: Leitartikel: Rückkehr des Liberalismus – WELT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.